IMPRESSUM | DATENSCHUTZ


mail: violin@josefhuber.eu
    |    +49 (0) 30 61281042

Es handelt sich um Dach- oder Wandschindeln, die nachdem sie vielleicht 50 Jahre ihre Bestimmung des Wetterschutzes erfüllt hatten, in der Brennholzkiste auf die Verfeuerung warteten. Schindeln werden immer gespalten und zeigen mit der Spaltfläche entlang der Holzfasern die Ebene der größten Steifigkeit an. Für Schindeln eignet sich nur absolut gerade gewachsenes Holz. Durch die Verwendung in einer Gambe können die Schindeln noch mindestens weiter 50 Jahre wirken.